„Das Glücksprojekt“ von Alexandra Reinwarth

Es gibt unzählige Bücher, die ich toll finde und weiterempfohlen habe. Viele waren einfach nur spannend, andere waren rührend oder haben zum Nachdenken angeregt. Aber noch bei keinem habe ich bei jedem Kapitel Tränen gelacht.

Ihr wisst sicher, dass ich total auf Ratgeber stehe. Wenn man sich die aktuellen Bestsellerlisten anschaut, geht das nicht nur mir so. Viele sind auf der Suche nach DEM Ratgeber, der das Leben grundlegend ändert. Sie wollen im Schlaf schlank werden (natürlich ohne jedes Zutun), sie denken, es ist egal, wen man heiratet, solange man sich selbst liebt und wollen sich nicht sorgen, sondern leben. Ich gehörte absolut dazu. Jedenfalls bis mir „Das Glücksprojekt“ in die Hände fiel.

Glück. Ein großes Thema und für viele ein unerreichbares Ziel.

Wollen wir nicht alle glücklich sein? Aber was ist Glück überhaupt und wieso ist es so schwer glücklich zu sein, dass man dafür Anleitungen braucht?

Der Inhalt

In „Das Glücksprojekt“ beschreibt Alexandra Reinwarth wie sie die wichtigsten Tipps der größten Ratgeber ausprobiert hat und ob sie das letztendlich zum Glück in Person gemacht hat. Dabei stellt sie sich großen Fragen: Machen Haustiere glücklich oder einfach nur Arbeit? Produziert Sport tatsächlich Glückshormone oder nur Schweiß? Und ist Lachyoga ein Mythos oder lustige Realität?

Die Autorin testet wirklich alles, was angeblich helfen soll und macht spannende Entdeckungen. Dabei übernimmt ihr Freund L. die Rolle des neutralen Außenstehenden und sorgt ebenfalls für viele Lacher. Zusammen stellen sie fest, dass Pessimismus manchmal auch einfach nur schön ist. Und wer sich endlich mal kauft, was er schon so lange haben will, ist nachher genauso glücklich wie vorher.

Aber ich will nicht zu viel verraten, lest selbst!

Meine Meinung

Meine Meinung zu diesem Buch ist eindeutig. Es ist das lustigste, das ich je gelesen habe! Jeden Morgen habe ich auf dem Weg zur Arbeit Tränen gelacht und hatte noch am Abend feuchte Augen, wenn ich Freunden von den besten Szenen berichtet habe. Es hat mir sehr viel Leichtigkeit gegeben, mit dem Thema Zufriedenheit im Allgemeinen umzugehen und mich auch ein wenig von meinem Zwang befreit, Ratgeber zu kaufen und all meine Hoffnungen reinzustecken. Glück ist im Grunde gar nicht schwer, man muss es nur einfach mit Humor betrachten.

Wenn Du auf der Suche nach dem Glück bist, kannst du jetzt aufhören zu suchen. Man kann sich manchmal verlieren im Überangebot der Ratgeber für ein besseres Leben, doch die Autorin bringt es praktisch auf den Punkt und uns zum Lachen. Dieses Buch ist das optimale Geschenk, sowohl für dich als auch für deine Freunde.

Du findest es bei Amazon* für 9,99 € und bei medimops ab 7,48 €.

Fünf von fünf Sternen!

Viel Spaß beim Lesen,

Eure Tabea

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.